Frage und Antwort

Hallo liebe Frau Quirmbach,
ich habe wieder mal eine Frage zu Affirmationen:

Wenn ich eine Affirmation einige Wochen wirken ließ, mich dann aber einer neuen Affirmation zuwende, wirkt dann die erste Affirmation noch nach oder muss diese hin und wieder „aktiviert“ werden?
Vielen Dank im Voraus
P.S. Sie dürfen meine Frage gerne in Ihrem Blog verwenden.

Meine Antwort auf die Frage

Liebe …,

vielen Dank für Ihre Frage und die Zustimmung zur Veröffentlichung im Blog. Das ist super nett, dass Sie daran denken und bereit sind, Ihre Fragen mit anderen zu teilen.

Unterschwellig wirkt Ihre erste Affirmation zunächst einmal weiter. Sie verschwindet nicht sofort in die Tiefen des Unterbewusstseins, sondern steht noch halbbewusst zur Verfügung. Eigentlich ist das ja auch das Ziel: Die Affirmation soll das Unterbewusstsein erreichen und dann, wenn wir ganz eins und einig mit ihr geworden sind, uns von dort aus unterstützen. Sie ist ein Teil unserer grundlegenden Glaubenseinstellungen geworden und ermöglicht uns von nun an immer den unbewussten Rückgriff auf sie.

So erscheint es nur logisch, dass die Affirmation in dem Fall ab und zu „aktivert“ werden muss, wenn wir sie noch nicht ganz ins Unterbewusstsein entlassen konnten. Es mag ab und zu ein innerer Konflikt auftreten, der uns genau wieder zu dieser Affirmation hinführt. Und das ist dann der richtige Zeitpunkt, sie wieder hinzuzunehmen und öfter bewusst zu denken.

Wenn Ihnen das passiert, dann seien Sie achtsam mit sich. Lassen Sie nicht locker sondern forschen Sie nach dem Grund für einen eventuell bestehenden inneren Konflikt! Haben SIe ihn gefunden, dann können Sie ganz bewusst weiter damit arbeiten und den Konflikt vielleicht aktiv angehen und lösen. Sobald Sie das für sich getan haben, wir die alte Affirmation nicht mehr nötig werden für Sie.

Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?
Ich danke Ihnen sehr für eine kurze Rückmeldung.

Ganz herzliche Grüße,
Konstanze Quirmbach

*******

Liebe Frau Quirmbach,
vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Ja, sie hat mir sehr weitergeholfen. Das war genau die Information, die ich brauchte.
Herzliche Grüße

*******

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.