Einträge von Konstanze Quirmbach

Tun, was glücklich macht

„Das Glück beruht oft nur auf dem Entschluss, glücklich zu sein.“ (Lawrence Durrell, britischer Schriftsteller und Diplomat, 1912-1990) Verabschieden Sie sich abends von Ihrem Tag? Schenken Sie ihm (und sich) nochmals Aufmerksamkeit und würdigen Sie ihn? Kleine Rituale am Abend sind nützlich. Zum Beispiel noch einmal drei Situationen erinnern, in denen man sich glücklich gefühlt […]

Dem neuen Jahr begegnen

„Lasst uns gehen mit frischem Mute in das neue Jahr hinein! Alt soll unsre Lieb und Treue, neu soll unsre Hoffnung sein.“ (Hoffmann von Fallersleben, 1798-1874) Ich kenne niemanden, der sich nicht wünscht, das neue Jahr mit viel Schwung beginnen zu können. Dazu ist es nützlich, etwa vorhandenen alten mentalen Ballast noch im alten Jahr […]

Mit dem Herzen reden

„Wer mit dem Herzen redet, ist allen verständlich.“ (Albert Schweitzer) Stimmen Sie Albert Schweitzer zu? Finden Sie auch, dass Worte, die es durch die Kontrolle des Herzens geschafft haben, bevor sie aus dem Mund kommen, allen Menschen verständlich sein müssten? Ich denke, Albert Schweitzer bezieht sich auch auf die Tatsache, dass das Herz über Reden […]

Im Herzen steckt der Mensch

„Im Herzen steckt der Mensch, nicht im Kopf.“ (Arthur Schopenhauer, deutscher Philosoph, *1788 †1860) In der letzten Zeit werden wir alle Zeuge einer gefährlichen Entwicklung in unserer Gesellschaft. Ich beziehe mich auf die politische Spaltung vieler Länder in einen liberalen und einen rechts(über)lastigen Teil. Und weil von dort häufig so menschenverachtende Forderungen in die Gesellschaft […]

Spiegel und Spiegelungen

„Manche Menschen sind wie ein Spiegel, der uns hilft, in die verborgenen Winkel unserer Seele zu schauen.“ (Unbekannt) Heute möchte ich in eigener Sache vorweg schicken, dass ich es wirklich von ganzem Herzen schön finde und ich mich sehr über die vielen aktiven Rückmeldungen von allen Newsletterlesern freue, die nun weiter mit „dabei sind“ und […]

Eindeutig 4-deutig

„In der rechten Tonart kann man alles sagen. In der falschen nichts.“ (George Bernard Shaw, 1856-1950, engl. Dramatiker) Eine der spannendsten Herausforderungen im zwischenmenschlichen Alltag ist die Fähigkeit (bzw. die Unfähigkeit), richtig miteinander zu reden. Ein Wort zur rechten oder zur falschen Zeit, kann einem Lebenslauf eine völlig unerwartete Wendung geben: Es macht eine Beziehung […]