Ich bin da, Affirmationen

Rezension zum dem Buch
„Ich bin da.
Sich SELBST BEWUSST wahrnehmen. Dem Leben POSITIV begegnen.“

Autorin: Konstanze Quirmbach, impuls-Verlag für Persönlichkeitsentwicklung

„Ich bin da“ – ja wo bin ich denn? Der Titel ist Herausforderung, bin ich doch öfter mal in der Vergangenheit in Form von Ängsten oder in der Zukunft in Form von Sorgen. Wann bin ich wirklich präsent, ganz in meinem ganzen Körper? Genau da will mich die Autorin hinführen in dieses Jetzt, welches unausgekostet vorüber zieht, wenn ich es nicht annehme und mich selbst darin spüre.

Ich bin da - Sich SELBST BEWUSST wahrnehmen

Ich bin da. Sich SELBST BEWUSST wahrnehmen

Verweilen und sich spüren

Das Werk von Konstanze Quirmbach lässt sich nicht im Vorbeigehen einatmen.
Es braucht einen Leser, der Verweilen möchte, sich spüren möchte. Mit tiefem Einfühlungsvermögen wird er in eine Welt der Achtsamkeit geführt, in der er sein inneres Universum von negativen Gedankenfeldern reinigen kann, sich Fragen der Bewusstheit stellen kann und über eindrucksvolle Photos als Ausgangspunkt für seine inneren Bilder meditieren kann.

Auf den ersten Blick beeindrucken die hochwertige Ausführung der Hardcover-Version und die einzigartige, übersichtliche Gliederung, die den Leser auf jeder Seite bildhaft begleitet. Die Autorin wählte als Kapitel-Überschriften sieben Affirmationen aus der Yogaübung „Gruß an die Sonne“ und teilte jedem Kapitel 10 Unterthemen zu. Jedes Unterthema auf 2-3 Seiten kann für sich alleine betrachtet werden. Es enthält Affirmationen, Übungen, Bilder und anregende Gedanken.

Die Seele baden

Wer das Bedürfnis verspürt, sich durch positive Impulse vom Alltag reinigen zu wollen, kann in diesem Buch nach Themen blättern oder spielerisch und zufällig eine Seite aufschlagen und darin Bezüge zu seinem momentanen Gefühl suchen. Denn das Buch ist eine reichhaltige Quelle von positiven Anregungen. Besonders an Tagen, an denen wir durch schwierige Prozesse gehen, an denen negative Gedanken aufsteigen oder gar die Oberhand gewinnen, sollte dieses Buch in Reichweite sein.

Es tut dann gut, die Seele in diesem Buch zu baden, in dem man die stille Weisheit des friedlichen ostkanadischen Waldes an dem See, an dem die Autorin schreibt, gerne in sich aufnimmt und tief im Herzen nährend spürt: „Ich bin da – und das ist so wie alles ist – wunderbar.“

Neu Anspach den 21.07.2010

Michaele Kundermann
Autorin, Coach, Heilpraktikerin Psychotherapie, Kinesiologin, Trainerin
www.kundermann-consult.de

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.