„Abwechslung ist süßer als alles.”
(Euripides)

Zu Beginn des Jahres 2017 probiere ich einmal etwas Neues aus. Ich mache Ihnen ja gerne Mut zu neuen Experimenten – also, so dachte ich, habe ich auch mal den Mut, die Form meines Newsletters ein wenig zu verändern: nicht nur ein Thema, sondern mehrere werden angesprochen und zu den entsprechenden Beiträgen verlinkt. Ob das eine Dauereinrichtung wird, bleibt abzuwarten. Vielleicht – wenn Sie mir zurückmelden, dass Sie es gut finden, auf Blogbeiträge aufmerksam gemacht zu werden und so zu verschiedenen Themen etwas lesen zu können. Ich bin gespannt, was Sie sagen.

Abwechslung

Raus aus dem Leben – rein ins Leben!

Auszeiten – ob kurze oder lange – stoßen etwas an. Gelingt es, Abstand zu nehmen vom eingefahrenen Trott unseres Denkens, Handelns, Fühlens, werden wir mit neuer Nähe zu uns selbst belohnt: Wir entdecken, was “eigentlich” in unserem Leben wichtig ist. Das gibt uns Kraft und Sicherheit.
Veränderung kennzeichnet alles Lebendige und mit zunehmender Reife verändern sich unsere Schwerpunkte im Leben. Mag sein, dass wir zunächst nur einen inneren Missklang spüren und ahnen: Etwas ist aus dem Lot geraten. Vielleicht ist es dann Zeit für eine Auszeit. Zeit, neue Sichtweisen zu gewinnen, neue Akzente zu setzen und mutige Entscheidungen zu treffen – oder sich einfach wieder ins Gleichgewicht zu bringen.
Lesen Sie dazu meinen Blogbeitrag „Wann ist Zeit für eine Auszeit?“

Universalgenie Achtsamkeit

Alle Veränderung beginnt mit Achtsamkeit. Wir müssen zunächst bewusst bemerken, dass etwas unsere Aufmerksamkeit braucht! Dann erst können wir uns damit beschäftigen und etwas unternehmen.
Für die Persönlichkeitsentwicklung ist Achtsamkeit so etwas wie ein Universalgenie, denn die Betrachtung und Bewusstwerdung innerer Prozesse geht mit ihr einher. Beginnen wir damit, den Atem zu beobachten. Das bringt uns in den gegenwärtigen Moment, wir spüren, was gerade jetzt los ist – und können uns genau diesem Thema zuwenden.
Lesen Sie meinen Blogbeitrag „Universalgenie der Persönlichkeitsentwicklung: Achtsamkeit“ und lernen sie drei hilfreiche Übungen kennen.

Möchten Sie genauer wissen, wie das mit der Achtsamkeit funktioniert? Wie sie zu einem festen Bestandteil in Ihrem Leben werden kann?

Dann bestellen Sie doch meinen Onlinekurs für Einsteiger:
„Basiskurs Achtsamkeit“ ist ein 7 Tage-Onlinekurs mit Video-Anleitungen und Audios.

Sag was!

Beziehungen leben davon, dass wir miteinander reden. Wer als Person mit seinen Bedürfnissen und Gefühlen gesehen werden will muss lernen, darüber zu sprechen – denn niemand kann erahnen, was wir wirklich brauchen. Das müssen wir schon deutlich sagen!
Für die Februar/März-Ausgabe der Zeitschrift Auszeit habe ich den Beitrag „Worte wie Mauern” geschrieben. Es erfüllt mich mit Stolz, in so einem renommierten Magazin veröffentlichen zu dürfen. Aus rechtlichen Gründen kann ich leider keinen Online-Beitrag für Sie daraus machen. – Die Auszeit ist im Zeitschriftenhandel erhältlich.
Auszeit Magazin

Süßer als alles

Ein wenig Süßes habe ich Ihnen nun in diesem Newsletter präsentiert und in meinem Blog finden Sie natürlich noch mehr davon. Ich hoffe, die Abwechslung der Themen gefällt Ihnen und Sie nehmen sich einfach wieder das, was Sie mögen. Es wäre ein süßes Schmankerl für mich, wenn Sie mir dazu eine Rückmeldung oder einen Kommentar schreiben.

2 Antworten
    • konstanze sagt:

      Hallo Andrea, das freut mich sehr, dass die Newsletter Ihnen gefallen und Sie sich etwas daraus mitnehmen können.
      Danke für Ihre Rückmeldung!
      Liebe Grüße
      Konstanze

      Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.