Beiträge

Auf der Suche

Auf der Suche

"Jede positive Erfahrung, die wir tief durchleben, ist wie ein heilsamer Samen, den wir in unser Bewusstsein gepflanzt haben." (Thich Nhat Hanh, Achtsamkeitslehrer und buddhistischer Mönch) Seit einer Weile lese ich immer mal wieder in dem…
tulpen

Kleine Dinge sind große Dinge

"Manchmal, wenn ich mir die enormen Auswirkungen ansehe, die kleine Dinge haben können, bin ich geneigt zu denken: Es gibt gar keine kleinen Dinge." (Bruce Barton, *1986, amerik. Politiker und Schriftsteller) Können Sie diese Erkenntnis…
achtsam sein

Von der Kunst des Ausruhens

"Die Kunst des Ausruhens ist ein Teil der Kunst des Arbeitens." (John Steinbeck) John Steinbeck trifft den Nagel auf den Kopf: Es ist ein Teil der Kunst des Arbeitens, angemessene Ruhepausen einzulegen. Denn Ausruhen ist die Quelle neuer Kraft…
achtsam sein

Abwechslung ist süßer als alles

"Persönlichkeit wagen" - Der Newsletter bezieht sich im Januar 2017 auf Beiträge zu 3 Themen 1. Achtsamkeit: 3 einfache Übungen; 2. Auszeiten: Zeit für Veränderung; 3. "Worte wie Mauern" - ein Beitrag im Print-Magazin Auszeit
Universalgenie Achtsamkeit

Achtsamkeit: Universalgenie der Persönlichkeitsentwicklung

Stress abbauen und ruhiger werden. Schmerzen besser in den Griff bekommen. Das Gehirn fit halten. Emotionale Fitness erreichen. Glücksgefühle erzeugen. Gelassenheit gewinnen. Energie auftanken. Und und und. Es hört sich fast an, als müsse…
achtsam sein

Kleine Ehrlichkeiten

Was ist mir wirklich wichtig? - Durch Innehalten und achtsame Introspektion entstehen innere Antworten, die Richtung geben. Und trifft das Zitat von Leonardo da Vinci das Wesentliche: "Jede kleine Ehrlichkeit ist besser, als eine grosse Lüge."
achtsam sein

Jasmin, kleine Wunder und Reichtum

Achtsamkeit zu erklären ist, als wolle man den Duft von Jasmin in Worten beschreiben. Es gibt einfach Dinge, die kann man nicht beschreiben, man muss sie erfahren, um den Zauber der Wirkung zu spüren.
achtsam sein

Dasitzen und vor sich hin schauen

"Und dann müssen wir ja auch noch Zeit haben, einfach nur dazusitzen und vor uns hin zu schauen." Astrid Lindgren spricht ein ursprüngliches Bedürfnis aller Menschen nach Ruhe und Erholung an. Doch wir nehmen uns oft erst Zeit dafür, wenn wir bereits unter Stress stehen und der Druck zu groß wird. Wer achtsam ist, bemerkt sein Bedürfnis früher und kann sich Zeit nehmen.
achtsam sein

Viele gute Gründe, sich mit Achtsamkeit zu beschäftigen

Warum sollte Achtsamkeit ein Teil Ihres Lebens werden? Was bringt Ihnen das? Die Antwort ist: Es gibt viele gute Gründe, sich mit Achtsamkeit zu beschäftigen. Viele Menschen beginnen mit einer Achtsamkeitspraxis, weil sie ihren Alltag entschleunigen…