• WanderCoaching, Natur erleben und Lebensfragen klären
  • WanderCoaching, Auszeit in der Natur

WanderCoaching

Natur erleben und Lebensfragen klären

„Bei jedem Schritt in der Natur bekommt jemand weit mehr als er sucht.”
(John Muir)

WanderCoaching – Bewusste Auszeit in der Natur

Wenn du auf dieser Seite gelandet bist, dann ziehst du für dich ein Coaching in Betracht. Und du fühlst dich angesprochen von der Idee, dass das Coaching mehr bietet als nur Gespräche in einem geschlossenen Raum. Du suchst nach zusätzlicher Inspiration, nach neuen Erfahrungen.

Du suchst nach etwas, das sich eher in einem offenen Umfeld entwickelt, in dem Ideen und Inspiration nur durch die Weite der Landschaft und die Berührung mit dem Himmel begrenzt sind. Etwas, das dir bisher noch nicht zugänglich war, das sich dort, wo du üblicherweise suchst, nicht finden lässt. Du bist möglicherweise reif für eine bewusste Auszeit in der Natur und für ein WanderCoaching.

bewusst wandern

Bist du bereit?

Bist du bereit, dich auf ungewöhnliche Antworten einzulassen ebenso wie auf Fragen, die du so bisher vielleicht noch gar nicht gestellt hast?

Bist du bereit, dich auf unbekanntem Gebiet zu bewegen und es dir achtsam zu er-wandern – sowohl in äußeren wie inneren Landschaften?

In der Bewegung draußen ist Loslassen möglich, es fällt Ballast von dir ab. Du erlebst mehr, weil du deinen Körper spürst. Du atmest tiefer, weil irgendwie etwas in dir freier wird. Du erkennst mehr, weil nichts mehr dir den Blick verstellt. Landschaft und Natur berühren etwas Verbindendes in dir, wenn du es zulässt.

Mit gezielten Coachingfragen und Aufgaben findest du hier persönliche Lösungen für das, was dich umtreibt und bewegt.

Es gibt viel zu entdecken. Du wirst alte Herausforderungen mit neuen Augen sehen, kannst dir selbst erfrischend neu begegnen und sogar bei dir selbst ankommen. Während du dich bewegst, kommst du zur Ruhe. Aus dieser Entspannung heraus gelingt es, neue Kraft zu schöpfen.

Was?

Wandern mit Coachingbegleitung auf ausgewählten Wanderwegen – inklusive Umwege, Abwege, Fluchtwege, Leidenswege, Irrwege, Scheidewege, Zugangswege, Mittelwege und Schleichwege auf deinem Lebensweg.

Wo?

Im Westerwald oder Naturpark Nassau – auf Wegen im Wald, über Felder, mit Aussicht und Weite, am Wasser entlang, mit Höhen und Tiefen. Treffpunkt ist Montabaur, das mit dem ICE-Bahnhof und der Autobahn A3 eine hervorragende Verkehrsanbindung hat.

Wann?

Vorzugsweise im Frühling und Herbst – an sonnigen und trüben Tagen, ganz wie das Leben es will; Festlegung eines Datums nach individueller Absprache.

Welches WanderCoaching passt zu dir?

Die Möglichkeiten eines WanderCoachings sind so vielfältig wie die Wanderwege, die zur Auswahl stehen. Gemeinsam gehen wir los, betreten Neuland und wissen vorher nicht, was uns erwartet. Beide öffnen wir uns für alle Erlebnisse, alle Bereicherung, alle Impulse und Inspiration. Wir öffnen uns für das Abenteuer WanderCoaching.

Das WanderCoaching ist ein Halbtags- bzw. Tagesangebot – eine kleine Auszeit, in der Coaching und Bewegung in der Natur zusammenwirken. Ich begleite dich dabei, bin an deiner Seite. Und während wir gemeinsam gehen, richten wir den Blick auf das, was für dich im Vordergrund und bedeutsam ist; auf das, was dir zu diesem Zeitpunkt wichtig erscheint und bearbeitet werden will.

Das kann Teil des WanderCoachings sein

Gehmeditation, Assoziationsarbeit, Achtsamkeitsübungen, Aufstellungen, Lösungs- bzw. Zielfindung und noch vieles andere mehr.

Coaching und Wandern in der Natur

Je nachdem, welches Anliegen du mitbringst, erarbeite ich in enger Absprache mit dir ein dazu passendes Konzept:

  • Gibt es bereits ein Thema oder möchtest du dein Lebensthema noch finden?
  • Welcher Wanderweg passt für dich und den anstehenden Entwicklungsschritt?
  • Wie muss das Verhältnis von körperlicher Anstrengung und Pausen sein?
  • Welchen Zeitrahmen planen wir für Coachingaufgaben ein?
  • Welche Fragestellungen sollten in unserem Gespräch eine Rolle spielen?
  • Welchen Zeitrahmen planen wir ein, um die Ergebnisse nachhaltig mitzunehmen?
  • Wie viele Stunden soll das Abenteuer „WanderCoaching“ für dich dauern?

Nach einem intensiven Vorgespräch vereinbaren wir diese Eckpunkte und einen genauen Termin für die Wanderung. Natürlich darf in alldem Bewegung sein. Genau darum geht es schließlich.

Kosten

Die Frage nach den Kosten ist nicht unerheblich. Die Anreise ist zu planen, es fallen Kosten für Verpflegung an und nicht zuletzt mein Honorar. Ein WanderCoaching von zwei Stunden bis zu fünf Stunden ist möglich.

In jedem Fall ist ein Vorgespräch nötig. Ein Nachgespräch zur Betrachtung der längerfristigen Ergebnisse ist sinnvoll. Beides ist in meinem Honorar beinhaltet, das individuell vereinbart wird, abhängig von der Dauer des Coachings und ggfs. weiteren Absprachen.

Im WanderCoaching Persönlichkeit entwickeln

„Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.“
Franz Kafka

Das Konzept des WanderCoachings als eine Tages- oder Halbtagsveranstaltung ist ein neues Angebot. Als Teil meiner AuszeitCoachings habe ich die Möglichkeit zum Wandern in einem mehrtätigen Rahmen bereits eingebunden. Doch auch als eigenständiges Tagesangebot ist das WanderCoaching sinnvoll. An einen Nachmittag / Tag nimmst du dir die Freiheit, mit dir selbst etwas Zeit in der Natur zu verbringen. Das ist eine gute Gelegenheit auch zu erspüren, welche Schritte für dein Persönlichkeitswachstums anstehen.

Beim Wandern gewonnene Erlebnisse und Einsichten gehen tiefer als eine rein gedankliche Auseinandersetzung, weil du sie körperlich erlebst und verankerst. Und solch ganzheitlich  erwanderte Selbsterkenntnis  wirkt noch lange nach.

Im Wander-Coaching Persönlichkeit entwickeln

Gerne begleite ich dich auf diesem Wander-Weg deiner Persönlichkeitsentwicklung.
Ich freue mich auf das Gespräch und die gemeinsame Wegstrecke mit dir. Die Kontaktaufnahme ist völlig unverbindlich.

„Man muss das Land nicht verlassen, um neue Welten zu entdecken.“
(Sonja Anwar)