Denk doch positiv! - Affirmationen nutzen. Ein Onlinekurs

Denk doch positiv! – Affirmationen nutzen

Ein 30-Tage Online-Kurs mit dem Ziel, eine neue Gewohnheit in dein Leben zu integrieren

Denk doch positiv mit Affirmationen - Onlinekurs

Du möchtest grundsätzlich mehr Freude und Zuversicht im Alltag spüren? Dich häufiger einfach gut fühlen? Dich nicht mehr von negativen Gedanken quälen lassen?
Dann probiere es doch einmal mit Affirmationen! Das sind positive Sätze, aufbauende Glaubenssätze und Botschaften an dich selbst, die dir Rückenwind verleihen. Mit Affirmationen stellt sich dein Gehirn darauf ein, Gutes zu erwarten, es zu sehen, wenn es dir begegnet, und es anzunehmen als etwas, das dir wie selbstverständlich zusteht. Du lernst in diesem Kurs, statt negativer Gedanken die positiven zu nähren und inneres Gleichgewicht zu finden.


10 Dinge, die der Kurs dir bietet

  1. täglich eine eMail
  2. ausführliche Anleitung zur Arbeit mit Gedanken
  3. Hilfe beim Formulieren von Affirmationen
  4. Anleitungen zum Üben
  5. Informationen zur Wirkungsweise von Affirmationen
  6. tägliche Unterstützung beim Aufbau einer neuen Gewohnheit
  7. Wissen über Selbst- und Autosuggestion
  8. Anleitung zur Installation des inneren Beobachters
  9. Hinweise zum bewussten Umgang mit Gedanken
  10. Hilfe zum Aufbau einer positiven inneren Haltung

30 Tage lang eine eMail mit Link zum Online-Kurs „Denk doch positiv! – Affirmationen nutzen“
30 Tage lang Unterstützung bei dem Vorhaben, eine neue, positive Gewohnheit in den Alltag zu integrieren

Preis: 35,00 Euro

Wer positiv denkt, lebt besser :-)

Verbünde dich mit unterstützenden Gedanken

Optimisten leben länger

Wer das Leben mit Humor nimmt, ist vergnügter und gesünder und lebt mit einer höheren Lebensqualität. Positive Gedanken bewirken eine ganze Menge. Warum? Weil sie Stress wegnehmen. Und da Stress der Krankheitsverursacher Nummer eins ist, wirkt sich das merkbar positiv auf die Gesundheit aus – mental und körperlich.

Positiv-Denker haben es in vieler Hinsicht leichter als Negativ-Denker, die sich selbst einschränken durch Zukunftsängste und zu viel Vorsicht, die jedes Haar in der Suppe finden und einfach immer etwas auszusetzen haben. Eine positive Weltanschauung dagegen, die Hoffnung ebenso kennt wie Vertrauen und Zuversicht, ist eine der wichtigsten Säulen menschlicher Resilienz, d.h. der Fähigkeit, an Widerständen nicht zu zerbrechen und mit Herausforderungen des Lebens lösungsorientiert umzugehen. Dazu gehört auch, mutig nach vorne zu blicken und Ängste zu überwinden. Widerstandskraft heißt: zu gedeihen trotz widriger Umstände. Affirmationen sind dabei sehr hilfreich.

Optimisten leben länger

Deine Vorteile als Kursteilnehmer:

Vorteil Nr. 1

Spare im Onlineshop bei der Bestellung der Affirmationskarten, des Affirmationstagebuchs oder des Posters.


Vorteil Nr. 2

Nutze den Paketpreis:
Bestelle „Denk doch positiv!“ und „Dranbleiben!“ im Paket und bezahle statt 55,00 EUR  nur 44,00 EUR.


„Vorweg kann ich sagen, dass ich den Kurs unglaublich toll, hilfreich und aufschlussreich fand. Ich empfinde ihn als wahre wirkliche Lebenshilfe. … Meine Familie hatte ihn mir zum Geburtstag geschenkt und es war das beste Geschenk, dass sie mir überhaupt nur machen konnten. Ich finde es unglaublich, dass Du so etwas, für jeden Menschen Bezahlbares, anbietest MIT der Möglichkeit, Dich persönlich um Rat oder Hilfe zu fragen.“
(Rückmeldung einer Teilnehmerin)


Die Kraft der Autosuggestion

„Du bist heute, wo deine Gedanken dich hingebracht haben,
du wirst morgen dort sein, wo deine Gedanken dich hinbringen werden.“
(James Allen)

Affirmationen sind wirksam, weil sie suggestiv wirken. Wir wiederholen einen Satz, sprechen oder denken ihn, schreiben und lesen ihn, erinnern ihn und bringen eine Vorstellung damit in Verbindung. Wir suggerieren uns etwas für uns selbst Wichtiges und behalten damit das Ziel im Auge.

Wir glauben, was wir sagen

Mit der Affirmation suggerieren wir uns manchmal sogar, schon am Ziel zu sein. „Ich bin stark.“ „Ich bin gesund.“ „Ich bin erfolgreich.“ „Das Leben liebt mich.“ – Solche Sätze entfalten Wirkung. Weil wir glauben, was wir sagen und was wir uns intensiv vorstellen, fühlen wir uns bald besser und zunehmend leitet uns die Vorstellung selbst.

Émile Coué, der Vater der Affirmationen und Autosuggestion, sagte: Die Vorstellung in dir ist stärker als alles andere! Das heißt, dass bildhafte Vorstellung und Visualisierung des Ziels oder Wunsches stärker in uns wirken als ein Gedanke oder der reine Wille. Sie wirken ganzheitlich mental und körperlich. Verbinden wir also Affirmationen mit inneren Vorstellungen, dann machen wir uns stark aus eigener Kraft.

Negativ UND positiv

Das Leben ist nicht nur einseitig. Jeder kennt gute und schlechte Tage. Mal fühlen wir uns vom Schicksal begünstigt und ein anderes Mal benachteiligt.  Entscheidend ist, nicht in den Tiefen stecken zu bleiben, sondern den Mut und die Kraft zum Weitergehen zu finden. Das ist nie leicht, aber es ist möglich, wenn du es dir zutraust.

Dem Gehirn positive Gedanken anbieten

Gib deinen Gefühlen und Gedanken eine positive Richtung! Es lohnt sich auf Dauer, dem Gehirn alternative Gedanken anzubieten, die der Angst etwas entgegenstellen und uns eine mutige Perspektive geben. Affirmationen führen in diese Richtung.

Es wird Früchte tragen: Du fühlst dich bald besser, weniger leidend, offener, hoffnungsvoller, geliebter, fröhlicher. Wer es ausprobiert, darf sich von den Ergebnissen überraschen lassen!


Ja, ich möchte positiv denken und Affirmationen nutzen

Denk doch positiv mit Affirmationen - Onlinekurs