Optimist werden

Mit Achtsamkeit und Affirmationen glücklicher leben

Ein Online-Kurs

Optimismus kannst du lernen

Es ist kein Schicksal, Pessimist oder Optimist zu sein. Es ist nicht naturgegeben oder gar genetisch festgelegt. Zu einem viel größeren Teil ist es ein erlerntes Denken. D.h. Pessimismus kann verlernt werden und Optimismus ist erlernbar.

In dem Kurs „Optimist werden – Mit Achtsamkeit und Affirmationen glücklicher leben“ gebe ich dir konkrete Methoden an die Hand zur Umstellung deiner Denkweise von „negativ“ auf „positiv“. Ich zeige dir, wie du Schluss machst mit unnötiger negativer Schwarzmalerei und stattdessen leichter und hoffnungsvoller ins Leben gehst. Der größte Nutzen ist eine dauerhaft optimistische innere Haltung, die sich positiv auf deine Lebensqualität und vor allem auf dein Lebensgefühl auswirkt.

Dabei setze ich vor allem auf Information, Selbstreflexion, Selbsterkenntnis und nicht zuletzt auf deine Bereitschaft zum Üben. Ich setze darauf, dass durch Bewusstheit und Willenskraft vieles in Bewegung zu bringen ist.

Ich setze bei diesem Prozess auf die Wirkung von Achtsamkeit und auf die Kraft der Autosuggestion mit Affirmationen.

Das bekommst du:

  • 13 Schritte mit Informationen und Wissen, das dir hilft, dich selbst besser zu verstehen
  • Achtsamkeit ist der Schlüssel – du lernst, deinen inneren Beobachter und deine inneren Stimmen als Helfer zu mobilisieren.
  • Mit Affirmationen formulierst du bewusst genau das, was du persönlich in dem Veränderungsprozess brauchst.
  • 9 PDFs; 17 angeleitete Übungen; 8 begleitende Audio-Aufnahmen; 3 animierte Erklär-Videos.

Preis:  49,00 Euro

Optimist vs. Pessimist

Optimisten sind die glücklicheren Menschen.
Triff deine Wahl!

“Ärgere dich nicht darüber, dass der Rosenstrauch Dornen trägt,
sondern freue dich darüber, dass der Dornenstrauch Rosen trägt.”
(Sprichwort)

Optimist versus Pessimist

Optimisten haben den Pessimisten vor allem eines voraus: Sie genießen das Leben und lassen sich ihre Lebensfreude nicht rauben. Sie sind deshalb fröhlicher und gesünder, haben mehr Freunde und sind erfolgreicher im Beruf. Das liegt auch daran, dass sie an sich und ihre Fähigkeiten glauben. Ich will Optimist werdenSie sind „Ich-kann“-Denker.

Pessimisten dagegen leiden oft unter ihrer Unfähigkeit glücklich zu sein. Ihnen fehlen Zuversicht, Hoffnung und Vertrauen ins Leben. Sie zweifeln an sich selbst und eigentlich an allem. So macht das Leben nicht wirklich Spaß. Sie sind „Ich-kann-nicht“-Denker.

Das Leben selbst ist weder positiv noch negativ – es fließt einfach dahin. Es geschieht, was geschieht – erst DEINE Einstellung dem Leben gegenüber macht es gut oder schlecht. DEINE Einstellung macht es zu dem, was es für dich ist. Am Ende bestimmt genau das deine Realität, was du vom Leben erwartest und was du denkst, das es ist.

So funktioniert es:

  • Kurs bestellen und bezahlen
  • dein persönliches Log-in erstellen
  • vollen Zugang zu allen Schritten und Materialien genießen
  • Du entscheidest, wie du vorgehst: Schritt für Schritt oder in deinem eigenen Rhythmus.

Werde Optimist!

Lebe glücklicher mit Achtsamkeit und Affirmationen

Optimist werden – das alles lernst du in diesem Kurs

In Schritt 1 lernst du

  • warum Optimisten glücklicher leben
  • dass es kein Schicksal ist, Pessimist zu sein
  • was Optimisten und Pessimisten unterscheidet
  • warum Achtsamkeit in diesem Kurs eine so wichtige Rolle spielt
  • wieso Affirmationen ein Schlüssel zum Erfolg sind

In Schritt 2

  • machst du einen Selbsttest.
  • Du erfährst außerdem, dass Optimismus und Glück ein Tandem bilden,
  • wie stark deine Prägungen deine Glaubenssätze bestimmen,
  • wie deine Wahrnehmung von dem geprägt ist, was du glaubst,
  • dass du erlernte Hilflosigkeit in erlernte Zuversicht umwandeln kannst.

In Schritt 3

  • beantwortest du dir die Wunderfrage,
  • stellst dir deine optimistische Zukunft vor,
  • erfährst mehr darüber, wie Optimisten ticken,
  • ahnst, dass das Wunder wahr werden kann, wenn du daran glaubst und übst, übst, übst.

In Schritt 4 erfährst du,

  • wie eng Lebensfreude, Vertrauen und Optimismus zusammenhängen,
  • dass selbsterfüllende Prophezeiungen dein leben bestimmen können,
  • wie Affirmationen dir helfen auf deinem Weg,
  • dass Innehalten das Zauberwort ist.

In Schritt 5 lernst du

  • etwas über innere Blockaden,
  • welchen Einfluss deine inneren Stimmen nehmen,
  • wie du dein inneres Team unterstützen kannst.

In Schritt 6 geht es

  • um deinen inneren Beobachter,
  • um die Unterbrechung negativer Gedanken,
  • um Selbstbeobachtung und Abstand,
  • um Akzeptanz und wohlwollende Selbstwahrnehmung.

In Schritt 7 erkläre ich

  • dass jeder zwei Seiten in sich vereint,
  • dass dir das Denken eine Wahl lässt,
  • dass du selbst deine Denkrichtung bestimmst,
  • wie du positive Glaubenssätze nutzen kannst.

In Schritt 8 erfährst du,

  • dass es “die Wahrheit” so nicht gibt,
  • wie jeder Mensch sich seine Wirklichkeit schafft,
  • was es heißt, aus der Perspekitve des Mangels oder der Fülle zu denken,
  • wie Affirmationen optimistisches Denken unterstützen.

In Schritt 9 geht es

  • um Aufmerksamkeitsfokussierung,
  • um den Bienen- bzw. den Fliegen-Fokus,
  • um Ent-Stressung,
  • und welche Rolle Achtsamkeit und Affirmation dabei spielen.

In Schritt 10 erfährst du

  • noch mehr über Affirmationen,
  • mehr über Selbst Suggestion und Autosuggestion,
  • wie du deine Grundhaltung durch Affirmationen änderst,
  • wie sich dein Geist dadurch öffnet.

In Schritt 11 lernst du

  • dass Rückschläge dazu gehören,
  • dass auch negative Gefühle ihren Platz brauchen,
  • wie grundlegend es ist, sich seinen Gefühlen zu stellen,
  • dass akzeptieren und loslassen der Schlüssel sind.

In Schritt 12 geht es

  • um die Kraft von Achtsamkeit,
  • um das Bemerken deiner Gedanken,
  • um achtsame Selbstwahrnehmung,
  • um Veränderung durch tägliches Üben.

In Schritt 13 zeige ich dir

  • mögliche Strukturen im Alltag,
  • nützliche Tagesroutinen und Rituale,
  • wie wichtig es ist, dass du selbst gut für dich sorgt,
  • dass Erfolg von dir selbst abhängt.

Werde Optimist!

Lebe glücklicher mit Achtsamkeit und Affirmationen

“Erfolg hat nur, wer etwas tut, während er auf den Erfolg wartet.”
(Thomas Edison)