Sprich mit dir – in der dritten Person!

„Das Wissenschaftlerteam der Michigan State University untersuchte in einer Studie die neuropsychologischen Effekte bei Teilnehmern, die von sich in der dritten Person sprachen. Ihre These: Die notwendige psychologische Distanz für die Emotionskontrolle kann durch Aussagen über sich selbst in der dritten Person einfacher geschaffen werden. …“ Weiterlesen

Mentale Stärke

„Wenn du die Absicht hast, dich zu erneuern, tue es jeden Tag.“
(Konfuzius)

Wie viel mentale Stärke haben Sie? Und wie viel mehr wünschen Sie sich? – Auf jeden Fall gehört mentale Stärke zu den Dingen, die wir im Sinne von Konfuzius täglich erneuern und verbessern können, dass sie weiter und weiter wächst.
Weiterlesen

60 Dinge, die das Leben leichter machen

Erlaube dir mehr Leichtigkeit! Viele kleine Erleichterungen in den Alltag eingebaut, helfen nach und nach, in Lösungen und Antworten hineinzuwachsen.

Aus dem Trauma herauswachsen

Traumatische Erfahrungen verändern

Die Zeit heilt Wunden, so heißt es. Und es ist erstaunlich, dass das wirklich so ist, sehen wir uns mal an, wie eine Schnitt- oder eine Hautverletzung in kurzer Zeit tatsächlich wieder heilen. Doch wie ist es mit seelischen Wunden? Wenn Zeit vergeht und wir Abstand gewinnen, dann ist das in aller Regel ebenfalls genug, um mit einer Verletzung, Enttäuschung oder einem Verlust irgendwie fertig zu werden und das Ereignis ins Leben zu integrieren. Weiterlesen

Wer bin ich – und wenn ja, wie viele?

Wer bin ichDieses Zitat, von dem nicht ganz klar ist, wer es in dieser Form geprägt hat, hat es als Buchtitel zu einer gewissen Berühmtheit gebracht. Richard David Precht begibt sich in seinem Buch auf eine „philosophische Reise“ zu verschiedenen Fragen des Seins. Auf dieser Reise kann es naturgemäß keine allgemeingültigen Antworten geben, sondern nur Hinweise und Eindrücke, die zu persönlichen Antworten führen. Denn letztlich stellen sich alle Menschen die Eingangsfrage immer wieder neu: Wer bin ich? Und im Laufe eines jeden Lebens gibt es zu jedem Zeitpunkt wohl immer wieder neue Antworten. Kein Mensch IST einfach nur so oder so, sondern jeder hat viele Möglichkeiten des Seins. Weiterlesen

Keine Wartezeiten bei Dr. Wald

Zuhause fühlen unter grünen Dächern

Ich liebe den Wald! Es mag daran liegen, dass ich schon als Kind mit meinen Eltern, Geschwistern, Onkel, Tanten und – wer Lust hatte – die Sonntage im Wald verbrachte. Gitarre über die Schulter, losmarschiert. Bewegung und Raum genossen. Gesungen und geatmet. Zwischen Himmel und Erde unter dem Schutz der grünen Dächer im Pfälzer Wald habe ich mich schon immer zuhause gefühlt. Weiterlesen